Sechste Berufsbörse

6. Berufsbörse – Informationen aus erster Hand

Am Gymnasium Eppendorf standen Nachmittag und Abend des 6. November ganz im Zeichen der 6. Berufsbörse. Wie schon in den zurückliegenden beiden Jahren, waren auch in diesem Herbst wieder engagierte Mitglieder des HEGEMALIGE e.V. sowie – organisiert vom Elternrat – engagierte Mütter und Väter in die Schule gekommen, um Schülerinnen und Schülern der Oberstufe Berufsfelder, Ausbildungs- und Studienwege sowie Karrierechancen aus erster Hand vorzustellen.

Die Jugendliche nutzten ihre Chance und fragten den Referentinnen und Referenten geradezu “Löcher in den Bauch”. So gefordert, legten sich diese mächtig ins Zeug, erläuterten ihre Antworten mit Hilfe von Präsentationen und anderem Anschauungsmaterial, verrieten ihre persönlichen Erfahrungen und boten sich Interessierten auch für die Zukunft als Ansprechpartner an.

Neu in diesem Jahr waren viele umfangreiche Info-Texte zu den angebotenen Berufsfeldern, die Referentinnen und Referenten verfasst hatten und die sich Schülerinnen und Schüler auf der Homepage der Hegepenne schon vor der Berufsbörse runterladen konnten.

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig – die Berufsbörse am Gymnasium Eppendorf ist ein tolles Gemeinschaftsprojekt zwischen dem HEGEMALIGE e.V. sowie dem Elternrat der Schule und wird sicherlich auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.

An dieser Stellen ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die sich bei oder auch im Vorfeld der Veranstaltung so großartig engagiert haben!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Berufsbörse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.